Rhythmus

Ein verlässlicher Rhythmus im Tagesablauf dient der Orientierung und gibt den Kindern Sicherheit. Zu Beginn des Kindergartenjahres ist er durchstrukturierter. Je nach Gruppensituation kann sich der Tagesablauf unterm Jahr auch verändern.

07.30 - 08.15 Uhr             Bringzeit (s. auch „Besonderheiten“) und Freispielzeit

08.30 - 08.45 Uhr             gemeinsamer Morgenkreis mit allen Kindern

08.45 – 09.30 Uhr            Freispielzeit mit offenen Angeboten

09.30 – 10.00 Uhr            gemeinsame Brotzeit

10.00 – 10.30 Uhr            gemeinsame Pause mit der Schule

10.30 – 12.00 Uhr             feste Angebote/ musikalische Früherziehung, WTG

11.30 – 12.00 Uhr             Mittagessen und Mittagesschlaf für die jüngeren Kinder

12.00 – 13.00 Uhr            Mittagessen

13.00 – 14.00 Uhr            Mittagesruhe (Stillbeschäftigung, Geschichten)

14.00 – 16.30 Uhr            Nachmittagsbetreuung