Philosophie

Vielfältige Angebote unter einem Dach

Die staatlich anerkannte Dorfschule und der Kindergarten in Walchensee sind eine übergreifende und vernetzte Bildungs- und Erziehungseinrichtung, die sich zum Ziel gesetzt haben, einen Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens zu schaffen. Kindergartenkinder und Schulkinder lernen täglich miteinander und voneinander, ältere Menschen engagieren sich als Lesepaten, die größeren Jugendlichen und die Dorfmusikanten musizieren zusammen mit dem Schulorchester. Schulgarten und Bienen ermöglichen ein Lernen mit Hand, Herz und Verstand, offene Workshops am Nachmittag bieten zusätzliche Angebote über den klassischen Unterricht hinaus…

Viele Beispiele könnten an dieser Stelle folgen – die Schule wächst qualitativ weiter und so auch das  Konzept, das auf den Grundlagen der letzten fünfundzwanzig Jahre basiert und durch immer neue Elemente vervollkommnet wird. Nachdem in den letzten Jahren die Zielsetzung „Zusammenarbeit zwischen Schule und Kindergarten – Bildung aus einer Hand“ intensiviert werden konnte, gibt es nun nach zwei Jahren gemeinsamen Austausches ein aktualisiertes Leitbild. Dieses wurde mit allen beteiligten Personen in Kindergarten und Schule entwickelt: Kinder der Einrichtung wirkten ebenso mit wie die Gremien der Elternvertretungen. Es dient jedem Mitarbeiter als Grundlage der täglichen Arbeit mit dem Kind. Ein Leitbild also, das kein theoretisches Konstrukt darstellt, sondern vor allem auch den Schülern und Eltern der Einrichtung durch einfache Formulierungen verständlich wird. Denn nur gemeinsam meistern wir täglich die Herausforderungen.