Gemeinsame Mahlzeiten

Durch die gemeinsamen Mahlzeiten wird eine gemütliche Atmosphäre geschaffen, in der die Kinder zur Ruhe kommen. Es gibt Regeln (z.B. "wir bleiben sitzen"), an die sich alle halten und es entsteht ein Ort der gemeinsamen Kommunikation. 

Von Beginn an werden die Kinder "angeregt selbständig zu essen" - wenn nötig bekommen sie Unterstützung. Sie räumen ihr Geschirr selbständig ab und gehen selbständig zum Händewaschen.

Die Ernährung soll gesund und ausgewogen sein. In der Regel gibt es kein Fleisch und wenig Zucker. Stattdessen achten wir auf frisches Obst und Gemüse. Eine Ausnahme gilt an Festen und Geburtstagen, die wir mit den Eltern gesondert besprechen. 

Auf Allergien und Besonderheiten wird weitestgehend Rücksicht genommen.