Überblick

Die altersgemischte Kindertagesstätte in Walchensee mit besonderen Betreungsangeboten für U-3 (Kleinkinder), die über dreijährigen Kindergartenkinder und die Schukis ist eine familienergänzende Einrichtung. Dabei bleibt die Familie das Zentrum im Leben des Kindes. Der KiGa soll die Eltern-Kind-Beziehung unterstützen und stärken. Der KiGa  hat aber auch einen Bildungs- und Erziehungsauftrag, der im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) verankert ist. So werden die Kinder in ihren Entwicklungs- und Lernprozessen unterstützt und begleitet.

Hierbei geht es nicht um "schulisches Lernen", sondern um Selbstbildung und spielerisches Lernen - sich selbst, die anderen Menschen, die Umwelt kennenzulernen und zu verstehen, sich in der Gruppe zurechtzufinden, Kontakte zu gestalten und das alles auf der Basis sicherer Bindungen und kontinuierlicher Bezugspersonen.